Sie finden hier Berichte über vergangene Veranstaltungen der Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern.

Am 23.05.2023 fand unsere bereits 3. Veranstaltung, im Rahmen unserer 5-teiligen Online-Veranstaltungsreihe „Ehrenamt gestalten in den Angeboten zur Unterstützung im Alltag“, statt.

Dieses Mal stellten uns Fr. Professorin Dr. Rosenkranz und Björn Helling, M.A., von der TH Nürnberg Ihre Erkenntnisse zu einem gelingenden Engagement unter dem Titel „Ehrenamt im Wandel? Überlegungen zu einem gelingenden Engagement“ vor.

Im Vortrag wurde deutlich, dass gelingendes Ehrenamt voraussetzungsvoll ist,...

Am 16. Mai 2023 fand der Online-Fachtag „Demenz und Migration – Beratungs- und Versorgungsangebote kultursensibel gestalten“ der Fachstellen für Demenz und Pflege in Bayern statt.
Die Veranstaltung richtete sich vor allem an Fachstellen für pflegende Angehörige, Pflegestützpunkte, Fachpersonen in der Altenhilfe und im Gesundheitswesen, Pflegeschulen, Seniorenbeauftragte und Interessierte.

Die Beiträge machten aktuelle Bedarfe des Themas deutlich und zeigten Erfordernisse der Zukunft für...

An unserem diesjährige Online-Fachtag „Angebote zur Unterstützung im Alltag“ unter dem Motto „Impulse zur Umsetzung – Ehrenamtliche gewinnen und anerkennen“ wurde das Thema Ehrenamt in den Angeboten zur Unterstützung im Alltag aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. So wurde beispielsweise der Wandel im Engagement-Bereich, die Anerkennungskultur für ältere Ehrenamtliche und auch die Öffentlichkeitsarbeit zur Gewinnung von Menschen für ein Engagement betrachtet. Am Nachmittag haben zudem zwei...

Am 28.3.23 fand unsere 2. Veranstaltung „Öffentlichkeitsarbeit im Ehrenamt“, im Rahmen unserer 5-teiligen Online-Veranstaltungsreihe „Ehrenamt gestalten in den Angeboten zur Unterstützung im Alltag“, statt.

Herr Wolfgang Nafroth, Kommunikationsberater aus Bad Zwischenahn/Oldenburg, brachte uns in dieser Veranstaltung eine Menge Spaß und sehr, sehr viel Inspiration zum sonst doch eher trockenem Thema der Öffentlichkeitsarbeit.

Er verdeutlichte uns in seiner humorigen Art, dass wir vieles zum...

Am 07.02.2023 hat die Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Pflege eine Online-Veranstaltung zum Thema „Verwendungsnachweis“ angeboten. Dieses richtete sich an geförderte Träger von Angeboten zur Unterstützung im Alltag sowie an Fachstellen für pflegende Angehörige.

Gerne stellen wir Ihnen die Präsentation sowie die Fragen & Antworten zum Webinar zur Verfügung.

Am 24.1.23 fand unsere 1. Veranstaltung „Kooperation von Haupt- und Ehrenamt“, im Rahmen unserer 5-teiligen Online-Veranstaltungsreihe „Ehrenamt gestalten in den Angeboten zur Unterstützung im Alltag, statt.

Frau Dr. Mira Eichholz referierte sehr kenntnisreich, verständlich und zudem auch sehr kurzweilig und inspirierend zu den Kausalzusammenhängen von Konflikten zwischen Haupt- und Ehrenamt und Möglichkeiten zu einer gelingenden Kooperation.

Gerne stellen wir Ihnen die Präsentation von Dr....

In dieser Online-Veranstaltung haben Vertreterinnen und Vertreter des Bayerischen Landesamtes für Pflege, Referat 44, gemeinsam mit der Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern den Förderantrag vorgestellt und Tipps zum Ausfüllen geben.

Die Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern bietet eine anerkannte kostenfreie Fortbildung (24.-28.10.2022) zur Angehörigenarbeit an. Die Schulung „Basiswissen Angehörigenarbeit für Mitarbeiter:innen von Fachstellen für pflegende Angehörige“ ist vom Bayerischen Landesamt für Pflege anerkannt und befähigt, bei entsprechender Grundqualifikation, zur Arbeit in einer Fachstelle für pflegende Angehörige.

Online
Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern

Pflegende Angehörige, die für ihre hilfe- und pflegebedürftigen Angehörigen Sorge tragen, leben inzwischen nicht mehr unbedingt vor Ort. Trotzdem leisten diese bei räumlicher Entfernung, neben einer emotionalen Stabilisierung des Unterstützungsbedürftigen, häufig auch Unterstützung in der Organisation der Pflege bspw. mit Dienstleistern. Distance Caregiver oder auch „Long Distance Caregiver“ sind also „Unterstützende aus der Distanz“. Häufig haben diese pflegenden Angehörigen als „Distance...

Im Rahmen der dritten Bayerischen Demenzwoche stellte die Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern täglich auf der Homepage eine Fördermöglichkeit für Demenznetzwerke vor. Die Fördermöglichkeit für Demenznetzwerke finden Sie in unserem unserem Blog "Rundblicker Demenz" unter folgendem Link: Rundblicker Demenz - Fachstelle für Demenz und Pflege (demenz-pflege-bayern.de)