Diagnostik

Erster Ansprechpartner bei einem Demenzverdacht ist in der Regel der Hausarzt. Dieser wird den Betroffenen zur weiteren Abklärung an einen Facharzt (Neurologen, Nervenarzt, Psychiater, Gedächtnisambulanz) überweisen.

Die genaue Diagnostik ist dann eine multiprofessionelle Aufgabe.